Die Käuze

Bei der Theaternacht sehen Sie Ausschnitte aus:

»Der eingebildete Kranke«
Komödie von Moliére

Den bemitleidenswerten Hausherrn Argan, der von allerlei Zipperlein geplagt ist, halten seine Krankheiten am Leben. Der leidenschaftlich Leidende hält seine Umgebung mit seiner Hypochondrie auf Trab. Seine Tochter Angélique weigert sich, den von ihm auserwählten Arzt Thomas Diafoirus, zu ehelichen. Sie liebt den charmanten Cléante und fi ndet ein offenes Ohr bei der gewieften Hausangestellten Toinette. Argan wird von Doktor Purgon und dem Apotheker Fleurant übers Ohr gehauen und ahnt nicht, dass ihn seine Ehefrau mit dem Notar betrügt. Argans Bruder Berald und Toinette überreden ihn sich tot zu stellen.… Die rasante Komödie gilt als eines der berühmtesten Theaterstücke von Moliere, der sich die Rolle des Argan seinerzeit auf den Leib geschrieben hat. „Bei den Preisen kann es sich ja bald keiner mehr leisten, krank zu sein!“

www.kaeuze-theater.de