Die Spur

Bei der Theaternacht sehen Sie  – im Allee Hotel – Ausschnitte aus:

»Szenen aus Hamlet«

„Hamlet“ ist das berühmteste Drama der Weltliteratur, weil
Shakespeare mit ihm universelle Fragen stellt. Peter M. Wolko hat
für unsere nächste Produktion „Shakespeare als Amuse bouche“,
das am 21. Oktober hier Premiere hat, Szenen aus „Hamlet“ und
„Was ihr wollt“ ausgewählt, die sich auf wesentliche Geschehnisse
der Hauptfi guren konzentrieren. Wir zeigen daraus Hamlets Begegnung
mit dem Geist seines Vaters und seiner Mutter, der Königin Gertrude.
Er ist vom Studium in Wittenberg an den dänischen Königshof
in Helsingör zur Beisetzung seines Vaters zurückgekehrt und tief verstört,
als er erfährt, dass sein Oheim Claudius den König hinterlistig
ermordet hat, sich kurz darauf zum König krönen ließ und seine Mutter
geheiratet hat, was Hamlet ihr nicht verzeihen kann.

theaterdiespur.de