Die Unitheater

Die Unitheater laden ein zu einer bunten Mischung von verschiedenen Stücken und Formaten: Das Live-Hörspiel „Abenteuer im Lauschexpress“ für Kinder ab 6. Improtheater von Schmitz Katze. Das „Werkstattprojekt“ mit Coming-of-Age, Collagen und Corona. „Anthologie“ mit Berichten über vom Leben gebrochener  Personen.  „Irgendwann wird es von selber hell“ von Jörg Neugebauer mit einem Spiel zwischen Leichtigkeit und Schwere. „Barbara von Bergerac, oder: Daraus können wir machen, was wir wollen“ inspiriert von Cyrano de Bergerac, Edgar Allan Poe und Barbie, garantiert biologisch abbaubar.
Benefizveranstaltung: Aller Erlös der Unitheater wird an das kulturelle Altstadtfest ECKKULTURdörfle gespendet!

06.07.2021 – 16.30 Uhr
08.07.2021 – 20.00 Uhr

Werkstattprojekt + Irgendwann wird es von selber hell

Benefizveranstaltung: Aller Erlös der Unitheater geht als Spende an das kulturelle Altstadtfest ECKKULTURdörfle.

Hier gibt es das 2 in 1 Paket: Für ein Ticket bekommt ihr zwei verschiedene Theaterstücke!

Werkstattprojekt (60 min):

“Es ist alles ein bisschen vertrackt. Ein bisschen. Vielleicht etwas mehr.
Ich habe über das Schreiben geschrieben. Über Momente. Über Gefühle. Über Wahrheiten und Lügen.”
Begleiten Sie die Schreiberin bei ihrem Schaffen und tauchen Sie ein in ihre Konflikte und Hoffnungen, und beobachten Sie, wie sie sich in ihrem Stück verliert.
Zweifelhafte Unterstützung erhält sie von ihrem exzentrischen Gefährten, der alles für möglich hält und immer einen Weg sieht.
“Was würdest du tun, wenn du so richtig frei wärst?”
Zeit, sich die elementaren Fragen zu stellen.
Sie wollen gerne wissen, was wir uns bei alldem gedacht haben? Sprechen Sie uns nach der Vorstellung an. Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Irgendwann wird es von selber hell (30 min):

Zwei recht unterschiedliche Menschen begegnen sich im Zug, provozieren sich, lernen dann doch ihre Gemeinsamkeiten kennen. Und dann? Die beiden Charaktere aus Jörg Neugebauers Stück „Irgendwann wird es von selber hell“ erzählen uns eine Reise durch das Leben, eine der vielen Möglichkeiten zwischen Schwere und Leichtigkeit: Das Stück beginnt eher komisch, enthält dann aber auch ernstere Elemente – die Tragikomik des Lebens sozusagen.

06.07.2021 – 20.00 Uhr
08.07.2021 – 17.00 Uhr

Anthologie:
Das Physiker Theater spielt den „Weltuntergang“ von Jura Soyfer unter dem Namen „Anthologie“.

Da aufgrund Corona die Spiel- und Probemöglichkeiten eingeschränkt sind, wollten wir wieder eine Szenenkollage erstellen, welche aber dazu ausartete Soyfers Weltuntergang zu sein. Das Stück zeigt den Unwillen und das Unverständnis der Menschen mit dem in kurzer Zeit vorhergesagten Weltuntergang umzugehen. Es wird an stellen absurd witzig, aber auch traurig und könnte wütend machen, wie die Menschheit jede helfende Hand zurückstößt, da sie gerade nicht ins Bild passt.
Die Anthologie zeigt was in einem Monat aus dem Boden gestampft werden kann.

07.07.2021 – 19.00 Uhr

Barbara von Bergerac, oder: Daraus können wir machen, was wir wollen:
Das GeistSoz-Theater schreibt Texte aus deinem (oder zumindest aus irgendeinem) Leben. Inspiriert von Cyrano de Bergerac, Edgar Allan Poe und Barbie, präsentieren wir unser Stück der Welt: Möglicherweise nach- und alkoholhaltig, aber garantiert biologisch abbaubar.

09.07.2021 – 16.00 Uhr + 18.00  Uhr

Abenteuer im Lauschexpress 6+:
Benefizveranstaltung: Aller Erlös der Unitheater geht als Spende an das kulturelle Altstadtfest ECKKULTURdörfle.

„Hört ihr das? Irgendwas stimmt hier nicht. Warum ist es so still hier?“ fragt Kuni ihre beiden Freunde Kai und Alex während ihrer ersten gemeinsamen Zugfahrt. Einige Geräusche sind einfach verschwunden! Als sie die Geräuschekönigin Audira treffen, bittet sie die Kinder um Hilfe und die drei Freunde begeben sich gemeinsam auf eine Entdeckungsreise durch verschiedene Welten. Ob sie es schaffen werden, die verlorenen Geräusche wiederzufinden?
Wir wünschen viel Spaß beim Lauschen!
Bei diesem 30-minütigen Hörspiel könnt ihr zusehen, wie die Geräusche auf der Bühne durch Alltagsgegenständen erzeugt werden. Freut euch auf ein spannendes Hör – und Sehvergnügen mit einigen Überraschungen!
Produziert im Rahmen des TRYOUT am VOLKSTHEATER des BADISCHEN STAATSTHEATERS.

09.07.2021 – 20.00 Uhr

Improtheater mit Schmitz Katze:
Es ist wieder soweit: Im Juli bringt Schmitz Katze endlich wieder Drama, Lacher, Herzschmerz, Spannung und unerwartete Wendungen auf die Bühne, wie immer völlig improvisiert, ohne Skript und doppelten Boden. Von mehr als einem Jahr Theaterentzug sind wir gespannt bis an den Anschlag und zum Bersten gefüllt mit Ideen – was dabei herauskommt, wird sich zeigen. Fest steht, wir freuen uns!

von Jonas Böer

www.unitheater.de